Strudel, Krapfen, Nudeln, Nocken und Knödel

Mehl, Wasser, Milch und Germ, der Stoff aus denen herzhafte Gerichte entstehen.

In diesen Kursen stehen die verschiedenen Teige im Fokus.

Strudeln gehören neben, Krapfen, Nocken und Knödeln zu den vielfältigsten Gerichten der alpenländischen Küche.

Sie lernen in diesem Kurs die Kunst einen Strudelteig zu ziehen, einen Blattlteig, Nudelteig, Germteig und Knödelteige herzustellen und mit verschiedenen Füllungen zu versehen.

Während es in der Schweiz keine Knödelgerichte gibt findet man im östlichen Alpenraum, ganz
besonders in Oberösterreich, eine unendliche Vielfalt an Knödelkreationen aus verschiedensten Teigen
und Füllungen.

Je nach Jahreszeit und Saison gibt es hierfür die verschiedensten Gerichte wie Schlutzkrapfen,
Brennnesselkrapfen, Filzmooser Fleischkrapfen, Hoamfoarkrapfen, Bartlmäknödel, Wirsingknödel,
Dampfnudeln.


Nächster Termin:

12.01.2023 15:00 - 20:00 Uhr » JETZT ANFRAGEN

Faszination Strudel!
Kursinfo: Es ist ein besonderes Erlebnis aus der zähen Masse eines Mehlteiges einen hauchdünnen Strudelteig zu ziehen. Gezogen fühlt sich das Material wie feine Seide an, welche sich beim Arbeiten geschmeidig um den Handrücken legt. Der Strudel bietet ein ganzes Universum an Möglichkeiten für Füllungen, ob als Vorspeise, Suppeneinlage, Hauptspeise, Beilage oder süße Nachspeise zum Kaffee. Ein Strudel lässt sich auch sehr gut vorbereiten um als Köchin oder Koch entspannt die Strudelkreationen mit der Familie oder seinen Gästen genießen zu können. In diesem Kurs lernen Sie die hohe Kunst einen Strudelteig zu ziehen. Wir bereiten in Strudelteig gehüllte und gebackene Henakrapfen in Rindsuppe, Gemüsestrudel mit Kräuterdip, Krautfleischstrudel mit Tomatensoße und Milchrahmstrudel mit Vanillesoße.

Preis: EUR 120,00 / Teilnehmer inkl. USt.


02.03.2023 15:00 - 20:00 Uhr » JETZT ANFRAGEN

Knödel und Krapfen
Kursinfo: Interessant ist, dass man im westlichen Alpenraum wie etwa in der Schweiz sehr wenige Knödelrezepte findet, im östlichen Alpenraum hingegen eine schier unendliche Vielzahl an Knödelvarianten. Bereiten Sie mit mir: Kaspressknödel in Zwiebelsuppe, gebackene Henakrapfen aus gezogenem Strudelteig, Innviertler Grammelknödel, Filzmooser Fleischkrapfen aus Germteig, Stinkerknödel mit Tiroler Graukas, und steirische Spagatkrapfen zu.

Preis: EUR 125,00 / Teilnehmer inkl. USt.


28.09.2023 15:00 Uhr » JETZT ANFRAGEN

Faszination Nocken
Kursinfo: Kursprogramm folgt in Kürze

Preis: EUR 125,00 / Teilnehmer inkl. USt.


26.10.2023 15:00 Uhr » JETZT ANFRAGEN

Faszination Strudel
Kursinfo: Es ist ein besonderes Erlebnis aus der zähen Masse eines Mehlteiges einen hauchdünnen Strudelteig zu ziehen. Gezogen fühlt sich das Material wie feine Seide an, welche sich beim Arbeiten geschmeidig um den Handrücken legt. Der Strudel bietet ein ganzes Universum an Möglichkeiten für Füllungen, ob als Vorspeise, Suppeneinlage, Hauptspeise, Beilage oder süße Nachspeise zum Kaffee. Ein Strudel lässt sich auch sehr gut vorbereiten um als Köchin oder Koch entspannt die Strudelkreationen mit der Familie oder seinen Gästen genießen zu können. In diesem Kurs lernen Sie die hohe Kunst einen Strudelteig zu ziehen. Wir bereiten in Strudelteig gehüllte und gebackene Henakrapfen in Rindsuppe, Gemüsestrudel mit Kräuterdip, Krautfleischstrudel mit Tomatensoße und Milchrahmstrudel mit Vanillesoße.

Preis: EUR 125,00 / Teilnehmer inkl. USt.



Weitere Kurstermine erhalten Sie auf Anfrage per e-mail.